Zahngesundheit, Berufung und Spiritualität

Verraten uns unsere Zähne, worin wir unsere wahre Berufung und den Weg zur eigenen spirituellen Weisheit finden?

Dieser Beitrag ist Teil der Blogparade: Berufung und Spiritualität – gestartet vom Festival der Sinne Onlinemagazin. Für ein Leben voller Lebenssinn.

Unsere Zähne sind so etwas wie geheime Archive. In ihnen ist Weisheit aus den Lebensgeschichten ganzer Generationen gespeichert.

Was Zahngesundheit über gelebte Spiritualität und Berufung verrät

Verraten uns unsere Zähne, worin unsere echte Berufung besteht? 

Braucht es für diese Erkenntnisse spirituelle Fähigkeiten?

Während Du darüber nachdenkst, nimm Dir einen Spiegel und betrachte Deine Zähne doch einfach mal genauer!

Du wirst bei genauem Hinsehen Spuren an den Zähnen erkennen, die sich im Verlauf Deines Lebensweges daran abgezeichnet haben. Nun sind sie Teil Deines Lebensmusters. 

Der Mund im Gleichgewicht, mit vollkommenen, harmonisch angeordneten Zähnen, ist das äußere Zeichen einer gesunden inneren Entwicklung. 

Ungleichgewicht im Mund ist dagegen ein Hinweis, dass wir in mehreren (niemals nur in einem!) Lebensbereichen in Schieflage geraten sind.
Was zu Blockaden und Verzögerung in unserer körperlichen, geistigen, seelischen Entwicklung führen kann, die sich oft erst im späteren Leben bemerkbar machen.
Als wiederkehrende Herausforderungen in Gesundheit, Beziehungen, Beruf.

Senden Dir Deine Zähne deutliche Signale, die Du nicht mehr länger ignorieren kannst?

Jetzt ist es an der Zeit, Zahngesundheit ganzheitlich verstehen zu lernen, wenn Du Deine Zähne gesund erhalten willst.

Beisst Du oft die Zähne fest zusammen, um besser mit Situationen umzugehen, die Dir an die Substanz gehen, ohne daraus einen erkennbaren Nutzen oder Mehrwert zu generieren – dann bist Du definitiv auf dem falschen Weg unterwegs.

Vielleicht sind es auch andere gesundheitliche Einschränkungen, eine “Erfolgsblockade” im (falschen!) Beruf, ein toxisches Beziehungs-Thema, was Dein Leben aus dem Gleichgewicht bringt. 

Oder trifft Dich eine Kombination aus verschiedenen, aber immer den gleichen Herausforderungen, die sich zyklisch wiederholen, und Du kommst nicht hinterher, all diese Baustellen gleichzeitig unter Kontrolle zu bekommen?

Zahngesundheit und BeRUFung

Die Gesundheit Deiner Zähne und Dein Lachen voller Lebensfreude strahlen immer dann, wenn Du Deinem inneren RUF folgst. 

Deine wahre BeRUFung führt Dich auf den Weg, auf dem Du Erkenntnisse und Fähigkeiten gewinnst, die Du sinnstiftend und wertschöpfend anwendest und darin Deine Erfüllung findest.

Da ist sie! Die für Dich vorbestimmte Lebensaufgabe, die Deinem Leben seinen Sinn gibt. Vielleicht ist es auch nicht nur eine Aufgabe. Du erkennst sie während Deinem Tun, in der Leichtigkeit und in der Freude, die Dich darin aufblühen lässt.

Es braucht eine gewisse Offenheit, darauf zu vertrauen, dass Du Dir diese Lebensaufgaben selbst gewählt hast und bereits mit den besten Voraussetzungen ausgestattet bist, sie zu erfüllen. 

Zahngesundheit und Spiritualität

Spiritualität ist, sich daran zu erinnern und naturgegebene Talente und Fähigkeiten auszugraben, aufzubauen, zu trainieren und weiter zu entwickeln!

Um Deine spirituelle Anbindung zu finden, solltest Du darauf achten, dass Deine Bedürfnisse in allen Lebensbereichen gut erfüllt sind.

Die Zähne sind Werkzeuge, die Du dafür auf jeder Bedürfnisebene zum Einsatz bringst! 

Zum Kauen, Sprechen, Lachen, zur Kommunikation Deines Innen mit dem Außen.
Um Deiner Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen und Deinen gesamten Lebens-Raum mit Deiner Energie zu bereichern.

Die Sprache Deiner Zähne richtig zu verstehen, die Kunst der Kommunikation des Innen mit dem Außen richtig anzuwenden, öffnet Dir das Tor zur eigenen Spiritualität!

Zahngesundheit und Persönlichkeitsentwicklung

Im  Blogbeitrag 👉 Was gesunde Zähne wirklich brauchen, habe ich die Zusammenhänge zwischen Funktionalität der Zähne und Befriedigung von aufeinander aufbauenden Bedürfnisebenen nach dem Maslow`schen Modell genauer beschrieben.

Auf der untersten Ebene der Bedürfnispyramide findest Du die existenziellen Grundbedürfnisse, darauf aufbauend weitere Bedürfnisse, die sich aus Wachstum und Entwicklung einer Persönlichkeit mit all ihren verschiedenen Anteilen über mehrere Ebenen bis hin zur Selbstverwirklichung ergeben. 

Um im oberen Bereich anzukommen, dürfen in der Basis darunter keine gravierenden Mangelzustände vorliegen. 

Diese würden Unmengen Deiner Lebensenergie beanspruchen, welche Dir dann für Dein persönliches gesundes Wachstum fehlt.

Mangelzustände können auch entstehen, wenn der Energiefluss durch innere Blockaden aufgehalten wird. Blockaden, die Dich seit früher Vergangenheit Schicht um Schicht oder Stein für Stein als dichte Mauer von der Wahrnehmung und Selbstfürsorge Deiner Bedürfnisse abtrennen.

Willst Du Deine eigene Spiritualität verweigern, was nichts anderes bedeutet, als die Existenz Deiner Seele zu leugnen und ihren RUF(Intuition) zu ignorieren – stagniert Deine Persönlichkeitsentwicklung.

Vielleicht denkst Du jetzt: Es kann so bleiben wie es ist. Alles ist gut. Ich will keine Veränderung.

Der Haken an der Sache ist aber: Energie ist immer in Bewegung! 

Deshalb gibt es in der Natur wie in unser aller Leben nie Stillstand.
Entwickelst Du Dich nicht bewusst weiter, fällst Du zwangsläufig zurück auf eine frühere Entwicklungsstufe und darfst noch einmal wiederholen, um besser zu verstehen, was nicht zu ignorieren ist. Ein bisschen wie “Sitzenbleiben” in der Schule. 

Damit Du in die Gänge kommst, erreicht Dich sehr wahrscheinlich eine Herausforderung, die Dich entweder antreibt, etwas in Deinem Leben zu verändern – oder Dich aus dem Leben kickt. 

Damit Du nochmal ganz von vorn beginnen kannst.

Bis Du verstanden hast, um was es für Dich geht. 

👉 Schau Du Dir noch einmal genau die Maslow`sche Bedürfnispyramide an.

An der Spitze, auf dem Gipfel der Persönlichkeitsentwicklung steht die Selbstverwirklichung.

Hier angekommen, bist Du im Gleichgewicht mit Dir selbst und mit der Welt. 

Und erreichst einen Bewusstseinszustand, der Dir neue Horizonte öffnet.

Transzendenz und spirituelle Weisheit

Transzendenz ist der Bewusstseinszustand, in dem Du all Dein Wissen, Deine besonderen Fähigkeiten und Erfahrungsschätze, die Du auf Deinem Weg bis hierher gesammelt und verfeinert hast, universell anwenden kannst. 

Du bist in der Lage, die unendliche Energie der freien Schöpferkraft zu fühlen und ALLumfassend zu lenken und zu bündeln, um daraus auf allen Ebenen des Seins zu wirken.

Weil Du bewusst verbunden und EINS bist mit dem Großen Ganzen. 

Das ist meine Interpretation von Berufung, Bestimmung und Spiritualität. 

Beradent steht für die Lebensaufgabe, Zahngesundheit ganzheitlich verständlich zu kommunizieren, um angefangen mit dem Gleichgewicht im Mund des einzelnen Menschen, ALLumfassendes gesundes Gleichgewicht für die Natur und den Planeten zu bewirken.

Interessiert Dich, was Deine Zahngesundheit Dir über Deine Spiritualität und Berufung verrät?

Besuche die Beradent Akademie und trag Dich für Dein persönliches Erstgespräch mit mir ein.

Lass uns den falschen Glitzer vom Boden der wahren Tatsachen aufkehren und Klarheit schaffen, welche Schritte Dich nun wirklich in Verbindung mit Deiner inneren Natur, mit Deiner Spiritualität bringen.

Spirituelle Weisheit hat noch niemand allein durch Meditation, Kerzen anzünden und Gebete murmeln erreicht.
Auch nicht durch dicke Bücher lesen, zahlreiche Studienabschlüsse und die Interpretation theoretischen Wissens.

Spirituelle Weisheit findest Du im Ergebnis und als ER-FOLGE konsequenter praktischer Umsetzung Deiner naturgegebenen Talente und Fähigkeiten zum Nutzen aller.

Deine Zähne verraten Dir den Weg.

Lerne, sie richtig zu verstehen.

Hat dir der Blogartikel gefallen?
Teile ihn jetzt mit deinen Freunden:

3 Antworten

  1. Liebe Annett,
    vielen Dank für deinen Beitrag zur Zahngesundheit und Spiritualität – ich bin berührt, mit welchem Tiefgang du die Materie Zähne kennst und welche Zusammenhänge du uns dadurch sichtbar machst!
    Vielen Dank!
    Eva Laspas

  2. liebe annett und kollegin, ein äusserst bereichernder artikel, der mir nochmal besonders die bedeutung des ‚alles ist eins‘ aufzeigt und dass sich alles, was uns ausmacht und wir erlebt haben (oder auch aus früheren generationen) in jeder zelle widerspiegelt – und eben auch in den zähnen. danke für den tollen artikel ! 🤩
    mit einem lächeln
    anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie natürliche Mundpflege Deinen Tag erfrischt

Hol Dir das Mini E-Book!

Inklusive wöchentlicher Erfrischungstipps, Neuigkeiten zur ganzheitlichen Gesundheit und wertvolle Angebote direkt in Dein E-Mail-Postfach!

Geh nicht ohne Dein Geschenk!

Hier erfährst Du, was Zahnärzte Dir nicht verraten.

Trag Dich ein und hol Dir das Mini E-Book zum Sofort-Download!

Du hast Bedenken?

Ich kann dich sehr gut verstehen. Die ganzheitliche Gesundheit ist ein weites Feld. Und es gibt viele Angebote. Welches da wohl passt?

Lass uns über dein Gesundheitsziel sprechen. Und die geeignete Strategie für deinen Weg finden.