Zähne nachwachsen lassen

Regeneration und Zellerneuerung, sogar "Nachwachsen lassen" von körpereigenen Gewebestrukturen ist möglich. Wenn alle Voraussetzungen stimmen.

Erste Grundvoraussetzung, wenn es darum geht, kleine und große Wunder im Leben zu bewirken:

Stell Dir vor, es funktioniert!

Du darfst glauben:

  • dass es überhaupt funktioniert,
  • dass es für Dich funktioniert,
  • und dass Du wirklich in der Lage bist, kleine und große Wunder im Leben zu bewirken!

Gehörst Du zu den ewigen Skeptikern und glaubst prinzipiell nicht, was Du selbst noch nicht gesehen und gehört hast, was die Wissenschaft noch nicht bestätigt hat, brauchst Du hier nicht weiter lesen.

Willst Du gerne glauben, dass es möglich ist, Zähne nachwachsen zu lassen?

👉 Dann solltest Du wissen, unter welchen Bedingungen es möglich ist.
Und wie Du für Dich diese Bedingungen erfüllst.

Wie Zähne wachsen

Das mit dem Zähne wachsen lassen hat ja bei jedem von uns schon zwei mal funktioniert.

Das erste Mal im Säuglingsalter, mit Durchbruch des Milchgebisses.

Das zweite Mal mit dem Zahnwechsel, mit Durchbruch der bleibenden Zähne im Alter zwischen 5 und 13 Jahren.

Die Zellen, aus denen sich unsere beiden ersten Sätze an Zähnen entwickeln, sind schon vor der Geburt im Kiefer angelegt.

Diese Zahnkeime kommunizieren während ihrer Entwicklung mit dem umliegenden Kieferknochen über spezifische Botenstoffe, und danach entscheidet sich die Ausformung der entstehenden Zähne mit ihren Wurzeln und Kronenanteilen – also ob`s Schneidezähne oder Backenzähne gibt.

Sind die Zähne, die sich aus diesen ursprünglichen Anlagen heraus entwickelten, verschlissen, kommt nichts mehr hinterher.

Allerdings gehen Forscher davon aus, dass der Kieferknochen auch im fortgeschrittenen Alter durchaus in der Lage sei, aus Zahnkeimen ganze Zähne wachsen zu lassen.

Eine Berliner Forschergruppe hat aus Weisheitszahngewebe Stammzellen gewonnen, aus denen im Labor Zahnkeime gezüchtet wurden, die nachweislich die Produktion von Botenstoffen in Gang setzten.

Hier findest Du eine gute Videoerklärung von der TU Berlin dazu:
👉 Nachwachsende Zähne

Und damit besteht durchaus Hoffnung auf die Möglichkeit, Zähne nachwachsen zu lassen. 

Was jedoch von den Forschern nicht erwähnt wird, ist, dass es von den Voraussetzungen im Organismus des Patientenmund abhängt, ob Zähne neu entstehen können.

Bisher hat dies nämlich nur im Labor funktioniert.

Und an Mäusen.

Am lebendigen Menschen gab es bislang noch keine  Versuche.
So heisst es zumindest.

Jedenfalls gibt es bis heute noch keine vorzeigbaren Erfolge. Denn das hätte sich sicher herumgesprochen.

Das Thema Zähne nachwachsen lassen beschäftigt tatsächlich mehr Menschen, als man zunächst vermutet. 

Es gibt Berichte von Menschen, denen natürliche Dritte nachgewachsen sind. Ohne operative Eingriffe.

Leider habe ich davon auch nur gehört, aber keine Dokumentationen, Vorher-Nachher-Bilder oder andere Aufzeichnungen gesehen. Auch habe ich selbst noch niemanden getroffen, der das Glück hatte, dass ein Zahn sich im Kiefer an der richtigen Stelle neu gebildet hat, und voll einsatzfähig ist. 

Das würde sicher viele Fachleute interessieren, wenn der Weg nachvollziehbar dargelegt werden kann.

Wenn Du jemanden kennst, dem dieses Wunder nachweislich gelungen ist, wäre ich dankbar für diesen Kontakt.

Moderne Zahnmedizin

Bis es im Rahmen einer zahnmedizinischen Behandlung möglich sein wird, echte Zähne nachwachsen zu lassen, bietet sich die Möglichkeit der Zahn-Implantate.
Ganz in weiß, metallfrei, physiologisch sehr gut verträglich.

Dieses ist Stand heute die Premium-Lösung für festsitzenden Zahnersatz, der als Kunstwerk einer perfekten Fälschung den eigenen natürlichen Zähnen am nächsten kommt. 

Es gibt allerdings auch eine gewisse Misserfolgsquote. 

Gründe für Misserfolge und Ärger mit den dritten Zähnen

Ich weiß, dass die Gründe für Misserfolge und Ärger mit Zahnersatz jeder Art die gleichen sind, die Neubildung, Wachstum, Anpassungsfähigkeit und Regeneration generell blockieren.

Stell Dir vor, die Methode mit dem Zähne nachwachsen lassen funktioniert deshalb nicht am lebendigen Menschen, weil hier, anders als im Labor, noch immer die Ursachen gesundheitlichen Verfalls wirken.

Und aus Bequemlichkeit, Ignoranz oder Unwissen nicht behoben werden.

Warum Heilung nicht so recht klappen will, ist eigentlich ganz einfach zu erklären. 

Und genau weil es so einfach ist, wird dieser Grund von der Wissenschaft und auch von denen, die im “Dunkel” umher leuchten, nicht gesehen.

Weil sie sich eben mit einzelnen Details beschäftigen und dabei das große Ganze aus dem Blick verlieren.

Was die Dinge unnötig verkompliziert.

Wie ich zu der Aussage komme? 

Ich erlebe es fast täglich.
Und bin inzwischen in der Lage, einzelne Puzzleteile zu verbinden. Aus 30 Jahren Berufserfahrung mit dritten Zähnen und ihren Besitzern. Auch mit Behandlern.

Willst Du ein paar Einblicke in mein Tätigkeitsfeld erhaschen?

Es gibt verschiedene Gründe, die zum Zahnverlust geführt haben. 

Es gibt ebenso verschiedene Möglichkeiten, verlorene Zähne zu ersetzen.

Alle Menschen sind verschieden und tragen unterschiedlich schweres Gepäck.

Je nach ihren Bedürfnissen, Erwartungen und Ansprüchen an ihr Leben suchen und finden sie verschiedene Lösungen, die ihnen ihr Leben angenehmer machen sollen.

So verschieden die Menschen doch sind, haben sie eines gemeinsam. Die meisten Menschen suchen ihre Lösungen weit im Außen.

Ohne den Gedanken daran, selbst zuerst ihren eigenen Müllhaufen aufräumen zu müssen, der ab einem bestimmten Punkt quer durch alle Lebensbereiche stinkt und zum Zahn- und Knochenverlust geführt hat!

Hier liegen viele, miteinander verstrickte Ursachen für den Verlust der Gesundheit verschüttet.

Sobald Du Dein Chaos überschaust und Dich nicht ständig von Deinem eigentlichen Problem ablenkst, kann alles möglich sein.

Sei Dir bewusst, dass Du als betroffener Patient wichtiger Kooperationspartner im Behandlungsteam bist.

Ohne Dein aktives Mitwirken gibt es keinen Behandlungserfolg. 
Egal, ob es darum geht:

  • Dein Gebiss ständig zu regenerieren,
  • Zahnersatz in den Mund und in den Gesamtorganismus zu integrieren, so als wären`s die Eigenen,
  • Implantate oder Knochen einheilen zu lassen,
  • Zähne aus eigenen Stammzellen nachwachsen zu lassen oder
  • Zähne bei der eigenen inneren Natur nachzubestellen

Die Qualität des Ergebnisses hängt von bestimmten Voraussetzungen ab, die die unverzichtbare Grundlage für gesunde Zähne bilden!

Und NEIN!

Wenn Du ein Thema mit der Mundgesundheit hast, Zähne, Zahnfleisch, Knochen, Kiefergelenke, Biss, Kaumuskulatur, Gesichtsnerv Deine Aufmerksamkeit fordern, dann sind diese Voraussetzungen bei Dir eben nicht gegeben. 

Und das nicht erst seit gestern. Denn sonst würden sich diese Symptome nicht melden.

Erfolgsformel für ganzheitlich gesunde Zähne

Es gibt eine Erfolgsformel für ganzheitlich gesunde Zähne, die in jedem Fall funktioniert und für jeden anwendbar ist.

Weil sie in ihrem Aufbau der Natur des Menschen entspricht!

Die Macht der Multiplikation aller Faktoren dieser Erfolgsformel regeneriert Deine Zahngesundheit und lässt die Lebensenergie-Quelle wieder sprudeln! 

Das Ergebnis kannst Du Dir für kein Geld der Welt erkaufen.
Du erreichst es nur über Deinen eigenen Erfahrungsprozess, um den Du nicht herum kommst.
 

Das hat einen tieferen Sinn.

Nur durch Dein eigenes Erleben lernst Du, Deine Gesundheit und Deine Zähne Wert zu schätzen!

Gleichzeitig lernst Du die richtigen Stellschrauben für Deine ganzheitliche Gesundheit im richtigen Moment sicher zu bedienen. Für den Rest Deines Lebens. 

Die Lücken im Mund schließen sich in Harmonie mit den Lücken im Gesamtsystem.

Möchtest Du mit Freude die kommende Gesundheitswelle erleben, beginne jetzt, die richtigen Voraussetzungen zu schaffen!

Welche Voraussetzungen das sind und wie es Dir in Deinem Fall gelingt, sie in Deinem Alltag umzusetzen, habe ich Dir in einer Kurzpräsentation anschaulich zusammengefasst.

KLICKE HIER 👉 zur Seite mit der Videopräsentation!

Hat dir der Blogartikel gefallen?
Teile ihn jetzt mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie natürliche Mundpflege Deinen Tag erfrischt

Hol Dir das Mini E-Book!

Inklusive wöchentlicher Erfrischungstipps, Neuigkeiten zur ganzheitlichen Gesundheit und wertvolle Angebote direkt in Dein E-Mail-Postfach!

Geh nicht ohne Dein Geschenk!

Hier erfährst Du, was Zahnärzte Dir nicht verraten.

Trag Dich ein und hol Dir das Mini E-Book zum Sofort-Download!

Du hast Bedenken?

Ich kann dich sehr gut verstehen. Die ganzheitliche Gesundheit ist ein weites Feld. Und es gibt viele Angebote. Welches da wohl passt?

Lass uns über dein Gesundheitsziel sprechen. Und die geeignete Strategie für deinen Weg finden.