Biss haben ist Haltungssache!

In welchem Zusammenhang stehen Körperstatik und Lebens-Kraft mit Kiefer, Biss und Haltung?

In griechischen Sagen stemmt der Riese Atlas die Erdkugel auf seinen Schultern. 

Ob er wohl Probleme mit dem Kiefergelenk hatte?

Wohl kaum, ohne den richtigen Biss und Stabilität in der Körperhaltung hätte er die Kraft dafür nicht aufbringen können. 

Der oberste, also der erste unserer Halswirbel wurde nach Atlas benannt – er hat wesentlichen Einfluss auf unsere gesamte Körperstatik und unsere Lebens-Kraft und steht meist mit Schmerzen im Kiefergelenk in Zusammenhang.

Die Körperstatik

Es gibt eine ideale Anordnung und Ausrichtung der Knochen im Skelett.

In dieser Anordnung trägt unser Knochengerüst das Gewicht des Körpers.

Die Muskeln stabilisieren das Ganze – zumindest, solange wir aufrecht stehen. 

Je weiter aber das Skelett aus dieser idealen Position und Anordnung abweicht, desto mehr Kraftaufwand müssen die Muskeln leisten, um die Haltung zu bewahren.

Stell Dich stabil auf:

  • Beine stehen hüftbreit gerade nebeneinander,
  • Knie nicht durchgedrückt,
  • Außenseiten der Füße parallel,
  • Kinn leicht zum Brustbein geneigt,
  • der Scheitelpunkt zeigt zum Himmel,
  • das Becken leicht nach hinten geneigt, so dass das Steißbein senkrecht zur Erde zeigt und
  • dazwischen hängen locker die Wirbel der Wirbelsäule wie Perlen an einer Schnur,
  • die Schultern fallen locker und leicht ein wenig nach hinten. 

Verändere die Position:

  • belaste eine Körperseite mehr, die andere weniger,
  • neige den Rumpf nach vorne oder hinten,

Merkst Du, dass Du Balance in der Bewegung suchen musst, um eine gewisse Stabilität zu halten?

Bestimmte Muskelgruppen fangen an, zu zittern, zu schmerzen oder zu brennen. 

Im Alltag gilt es, Balance zu bewahren. Überschreiten wir aber oft und unbewusst den Toleranzbereich der inneren Stabilität, kommt es oft zu genau den gleichen Auswirkungen:

  • Muskelschmerzen,
  • Verzerrungen,
  • Formveränderungen im Bewegungsapparat,
  • Schieflage des gesamten Systems!

Sind wir nicht alle ein wenig schief?

Viele Menschen behaupten von sich:

„Ich war schon immer schief“! oder „Ich habe die Knochen von meinen Vorfahren geerbt, die hatten alle …”

Eine Frage des Weltbildes. 

Lies hier noch einmal die 👉 Entwicklung von Biss und Haltung.

Wer aufrecht und aufrichtig durch sein Leben gehen will, beseitigt die Ursachen seiner Schieflagen.

In der Tiefe.

Eine Verschiebung des ersten Halswirbels (z.B. durch einen länger zurückliegenden Unfall, auch schon in der Kindheit) ist sehr oft ein lange unentdeckter Grund für Misserfolge von Behandlungen!

Um den Atlas und die umliegenden Strukturen in seiner tragenden Rolle zu unterstützen, gibt es bereits erfolgreiche moderne Therapien mit Einsatz körpereigener Stammzellen, die eine Regeneration bereits veränderter Strukturen wieder in Gang setzt. 

Aufrichtigkeit in der Zahnarztpraxis

In der Zahnarztpraxis sollte neben den Einstellungen zur Bissregistrierung immer auch besonders auf die Körperhaltung des Patienten geachtet werden.

Unverzichtbar zur Rekonstruktion der Bisslage und Bisshöhe, für den Erfolg der Zahn-Ersatz-Versorgung!

Veränderungen im Biss durch:

  • fehlende Zähne,
  • falsch gestalteten Zahnersatz,
  • fehl gestellte Kiefergelenke

haben wiederum eine schiefe Kopfhaltung, Verdrehungen in der Wirbelsäule und Verspannungen des gesamten Bewegungsaparates zur Folge.

Die gesamte Körperstatik gerät aus dem Gleichgewicht.

Mediziner sprechen hierbei von der sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion, kurz CMD, einer Fehlfunktion zwischen Schädel (Cranium) und unterem Kiefergelenk (Mandibula).

Symptome der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)

  • Schmerzen beim Öffnen des Mundes
  • Tinnitus
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Sehstörungen
  • Schwindel

Eine genaue Diagnose können hier nur ausgebildete Spezialisten stellen, deshalb verschwende nicht Deine Zeit und Dein Geld an Allgemeinmediziner und ihre konventionellen Therapien.

Hier findest Du Spezialisten zur Behandlung von CMD in Deiner Nähe:

👉 Liste der ICCMO-zertifizierten Mitglieder

Mein Spezial-Tipp,

wie Du Dich selbst aus einer „Schieflage“ befreien kannst:

Hol Dir die 👉 Erfolgsformel für weiße Zähne und starke Knochen

Hat dir der Blogartikel gefallen?
Teile ihn jetzt mit deinen Freunden:

Deine Prophylaxeanleitung für zu Hause

Die Mundgesundheit als Basis deines Wohlbefindens

Wie natürliche Mundpflege Deinen Tag erfrischt

Hol Dir das Mini E-Book!

Inklusive wöchentlicher Erfrischungstipps, Neuigkeiten zur ganzheitlichen Gesundheit und wertvolle Angebote direkt in Dein E-Mail-Postfach! 

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Bleibe auf dem Laufenden!
Trage Dich hier ein und Du bekommst monatlich wertvolle Erfrischungstipps und Angebote zur Quelle Deiner Gesundheit!

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.